Rührgrundlagen:

Eine Body Butter, wie ICH sie mag…

Opulent, reichhaltig, cremig, und doch irgendwie fluffig. Nährend, schützend und dabei nicht aufliegend oder unangenehm glänzend auf der Haut. Die beiden Protagonisten Avocado und Aloe Vera vereinigen sich in diesem Rezept zu etwas Wunderbarem! Für den Winter habe ich zusätzlich noch Avocadin an Bord geholt, das Unverseifbare der Avocado. Dadurch erhält die Butter eine Extraportion Phytosterole, die die Hautbarriere schützen und der Haut bei der Regeneration helfen.

Rezept für 150g Gesamtprodukt:


12 g Jojobaöl       (8 %)

15 g Avocadoöl   (10 %)

7.5 g Babassuöl   (5 %)

7.5 g Sheabutter (5 %)

6 g Kakaobutter  (4 %)

1.5 g Avocadin    (1 %)

4.5 g Dermofeel GSC palm oil free (3 %)

1.5 g Emulsan                                    (1 %)

3 g Cetylalkohol                                (2 %)

4.5 g Glycerin              (3 %)

0.75 g Allantoin          (0.5 %)

4.5 g Glycinbetain      (3 %)

1.5 g Rokonsal               (1 %)

1.5 g Ätherische Öle     (1 %,)

78.75 g Aloe Vera Gel (52.5 %)


Alle Fette und Öle inklusive Avocadin, Emulgatoren und Konsistenzgeber homogen aufschmelzen. Avocadin hat einen sehr hohen Schmelzpunkt, daher muss die Temperatur kurzzeitig auf 100°C erhöht werden, bis es komplett verflüssigt ist. Anschließend wieder auf 75°C abkühlen lassen, bevor die Wasserphase (Aloe Vera Gel und Allantoin) bei gleicher Temperatur zugegeben wird. Nun wie gewohnt hochtourig rühren, bis sich eine stabile Emulsion gebildet hat. Anschließend sanft kaltrühren, die Konsistenz wird nun immer niedrigviskoser und es ist wichtig, nun nicht mit dem Rühren nachzulassen. Sobald die Emulsion auf unter 40°C abgekühlt hat, werden Glycerin und Glycinbetain dazugegeben. Aufgrund seiner hohen Hygroskopie verbindet sich das Glycinbetain sofort problemlos mit der Emulsion und muss nicht vorher in der Wasserphase gelöst werden. Sind die Wirkstoffe gut eingebunden, kommt noch die Konservierung hinzu und noch einmal wird alles hochtourig aufgerührt. Fehlt nur noch ein Duft nach Wahl. Probiert mal „Dragon Heart“ von BeHaWe, er passt fantastisch zu dieser reichhaltigen Pflege!